Das Tragenetzwerk auf der Babywelt München 2014 - viel Spaß und voller Erfolg

Im vierten Jahr in Folge war das Tragenetzwerk auf der Babywelt-Messe in München vertreten: Drei Tage lang konnten sich Schwangere, junge Eltern und auch neugierige Großeltern rund um das Thema Tragen von Babys und Kleinkindern informieren. Professionelle Trageberaterinnen begleiteteten den Infostand, der in einen Bereich für kurze Beratungen und den beliebten Tragehilfen-Verleih aufgeteilt war.

Der kostenlose Tragehilfen-Verleih ist inzwischen sehr bekannt und wird jedes Jahr von immer mehr begeisterten Eltern in Anspruch genommen.

Einige Besucher nutzten den Verleih, um das Tragen überhaupt einmal zu probieren. Andere hatten bewusst ihre Tragehilfe daheim gelassen, um bei den Beraterinenen des Tragenetzwerks eine andere zu testen.

Durch die Teilung des Standes bot sich genügend Zeit für kleine Beratungen und spannende Gespräche, mit Eltern, Großeltern und Schwangeren.

Dank großzügiger Spenden konnten die Besucherinnen und Besuchern diesmal aus noch mehr praktischen Tragehiflen auswählen. Zu den Stoßzeiten reichten die Leihtragen dennoch kaum aus, um den Andrang zu befriedigen.

Mit Freude durften die Beraterinnen vor Ort feststellen, dass jedes Jahr mehr Eltern mit Kind im Tuch oder einer Tragehilfe die Messe besuchen. Das Tragenetzwerk ist Familien im gesamten deutschsprachigen Raum inzwischen ein Begriff. Ziel des Netzwerks: Tragen bekannter, bequemer und beliebter zu machen, jedes Jahr ein Stück mehr.

Die Standbesucher nutzten die Chance gegen eine kleine Spende das Glücksrad zu drehen: Wem Fortuna wohlgesonnen war, der konnte ein Tragetuch, einen Sling, einen Fleeceanzug, Babystulpen, Einkaufsgutscheine oder Schlüsselanhänger gewinnen, aber auch für Trostpreise in Form von Kugelschreibern und Luftballons war gesorgt, so dass niemand ganz leer ausging.

Das Tragenetzwerk e. V. gratuliert hier nochmals allen glücklichen Gewinnern und bedankt sich bei den Sponsoren Didymos, Hoppediz, Kinnings Babythings, Pollora und Wickelkinder. Danke auch an all die Eltern, die unser Serviceangebot in Anspruch genommen haben und uns Fragen zum Thema Tragen gestellt haben.

Netzwerkstand Babywelt Muenchen 2014

Unser Tipp an alle werdenden Eltern:

Kaufen Sie vor der Geburt keine Tragehilfe! Warten Sie auf Ihr Baby und testen Sie mit ihm, welche Trageweise zu Ihnen passt. Unterstützung und Beratung bieten die herstellerunabhängigen Trageberaterinnen des Tragenetzwerks.

Vor Ort aktiv waren die Beraterinnen des Tragenetzwerk-Messeteams München:
Yvonne Baumann, Elisabeth Braun, Laura Dingel, Tanja Fleischmann, Steffi Judex, Kathleen Köstle, Barbara Moll, Bea Riexinger, Anika Schlutter, Barbara Stecher, Katalin Sudinger, Pia Tornow und Lisa Wolfgruber.


Wir freuen uns über Feedback per E-Mail ‪Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder auf Facebook.

 

Diese Firmen unterstützten den Tragehilfenverleih mit Sachspenden:

Buzzidil
Didymos
Emeibaby
Ergobaby
Fräulein Hübsch
Girasol
Hoppediz
JoNoBaby
Kokadi
Pollora
Storchenwiege
Wickelkinder

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.