• bedeutet eine umfassende Stützung des Kindes in aufrechter Position für eine freie Atmung
  • ist bequem für Kind und Tragende
  • entspannt den Alltag mit Kind
  • bedeutet freie Hände für die Tragende
  • schont den Beckenboden und entlastet den Rücken der Tragenden
  • fördert die gesunde, altersgerechte Entwicklung von Wirbelsäule und Hüfte des Kindes
  • ermöglicht dem Kind, die Welt auf Augenhöhe seiner Bezugsperson mitzuerleben
  • fördert die Feinfühligkeit der Bezugspersonen
  • schafft Nähe und Geborgenheit

Und vor allem: Richtiges Tragen ist nicht schwer. Informieren Sie sich über die Vielzahl an Angeboten, die der Markt bereithält und finden Sie Ihre ganz persönliche, bequeme und gesunde Lösung. Kompetente Tragenetzwerk-Beraterinnen unterstützen Sie dabei.